[ - Collapse All ]
indignieren  

in|di|g|nie|ren: Unwillen, Entrüstung hervorrufen
indignieren  

in|di|gnie|ren <sw. V.; hat> [lat. indignari = etw. für unwürdig halten, entrüstet sein od. werden] (veraltet): Unwillen, Entrüstung hervorrufen.
indignieren  

in|di|gnie|ren <sw. V.; hat> [lat. indignari = etw. für unwürdig halten, entrüstet sein od. werden] (veraltet): Unwillen, Entrüstung hervorrufen.
indignieren  

[sw.V.; hat] [lat. indignari= etw. für unwürdig halten, entrüstet sein od. werden] (veraltet): Unwillen, Entrüstung hervorrufen.
indignieren  

v.
<auch> in·dig'nie·ren <V.t.; hat; geh.> jmdn. ~ jmds. Unwillen, Entrüstung erregen;[<lat. indignari „unwillig, entrüstet sein“]
[in·di'gnie·ren,]
[indigniere, indignierst, indigniert, indignieren, indignierte, indigniertest, indignierten, indigniertet, indignierest, indignieret, indignier, indigniert, indignierend]