[ - Collapse All ]
Indigo  

Ịn|di|go der od. das; -s, -s <gr.-lat.-span.>: (Chem.) ältester u. wichtigster organischer, heute synthetisch hergestellter tief dunkelblauer ↑ [Küpen]farbstoff
Indigo  

Ịn|di|go, der od. das; -s, (Arten:) -s [span. índigo < lat. Indicum < griech. Indikón, eigtl.="das" Indische, nach seiner ostindischen Heimat]: (ältester pflanzlicher, heute synthetisch hergestellter) tief dunkelblauer Farbstoff.
Indigo  

Ịn|di|go, der oder das; -s, Plur. (für Indigoarten:) -s <span.> (ein blauer Farbstoff)
Indigo  

Ịn|di|go, der od. das; -s, (Arten:) -s [span. índigo < lat. Indicum < griech. Indikón, eigtl.="das" Indische, nach seiner ostindischen Heimat]: (ältester pflanzlicher, heute synthetisch hergestellter) tief dunkelblauer Farbstoff.
Indigo  

n.
<n. 15 od. m. 6; unz.> ältester blauer, lichtechter Küpenfarbstoff in verschiedenen trop. Pflanzen [<span. indigo <lat. indicum <grch. indikon „das Indische“]
['In·di·go]