[ - Collapse All ]
Indikationenmodell  

In|di|ka|ti|o|nen|mo|dell, In|di|ka|ti|ons|mo|dell das; -s, -e: Modell zur Freigabe des Schwangerschaftsabbruchs unter bestimmten medizinisch-embryopathischen od. kriminologischen Voraussetzungen
Indikationenmodell  

In|di|ka|ti|o|nen|mo|dell, Indikationsmodell, das (bes. Rechtsspr.): Modell zur Freigabe des Schwangerschaftsabbruchs unter bestimmten Voraussetzungen.
[Indikationsmodell]
Indikationenmodell  

In|di|ka|ti|o|nen|mo|dell, Indikationsmodell, das (bes. Rechtsspr.): Modell zur Freigabe des Schwangerschaftsabbruchs unter bestimmten Voraussetzungen.
[Indikationsmodell]
Indikationenmodell  

n.
<[----'----]> In·di·ka·ti'o·nen·mo·dell In·di·ka·ti'ons·mo·dell <n. 11; unz.> Modell zur Freigabe des Schwangerschaftsabbruchs unter medizin. od ethischen Voraussetzungen
[In·di·ka·tio·nen·mo·dell]
[Indikationenmodells, Indikationenmodelle, Indikationenmodellen, Indikationsmodell, Indikationsmodells, Indikationsmodelle, Indikationsmodellen]