[ - Collapse All ]
indisponibel  

ịn|dis|po|ni|bel [auch: ...'ni:...]:
a)nicht verfügbar; festgelegt;

b)(selten) unveräußerlich
indisponibel  

ịn|dis|po|ni|bel [auch: - - -'- -] <Adj.> [aus lat. in- = un-, nicht u. ↑ disponibel ] (bildungsspr.):

1. nicht verfügbar, festgelegt: indisponibles Kapital.


2.(selten) unveräußerlich.
indisponibel  

ịn|dis|po|ni|bel [ auch ...'ni:...] <lat.> (nicht verfügbar; festgelegt); eine ...i|b|le Menge
indisponibel  

ịn|dis|po|ni|bel [auch: - - -'- -] <Adj.> [aus lat. in- = un-, nicht u. ↑ disponibel] (bildungsspr.):

1. nicht verfügbar, festgelegt: indisponibles Kapital.


2.(selten) unveräußerlich.
indisponibel  

[auch: '] Adj. [aus lat. in- = un-, nicht u. disponibel] (bildungsspr.): 1. nicht verfügbar, festgelegt: indisponibles Kapital. 2. (selten) unveräußerlich.
indisponibel  

adj.
<Adj.> nicht verwendbar, nicht verfügbar; Ggs disponibel; indisponibles Geld
['in·dis·po·ni·bel]
[indisponibeler, indisponibele, indisponibeles, indisponibelen, indisponibelem]