[ - Collapse All ]
Indoktrination  

In|dok|t|ri|na|ti|on die; -, -en <lat.>: [massive] psychologische Mittel nutzende Beeinflussung von Einzelnen od. ganzen Gruppen der Gesellschaft im Hinblick auf die Bildung einer bestimmten Meinung od. Einstellung; vgl. ...ation/...ierung
Indoktrination  

In|dok|tri|na|ti|on, die; -, -en [zu lat. in- = hinein u. doctrina = Belehrung] (bes. Politik abwertend): [massive] psychologische Mittel nutzende Beeinflussung von Einzelnen od. ganzen Gruppen der Gesellschaft im Hinblick auf die Bildung einer bestimmten Meinung od. Einstellung: politische, ideologische I.; I. betreiben.
Indoktrination  

In|dok|t|ri|na|ti|on, die; -, -en (massive [ideologische] Beeinflussung)
Indoktrination  

In|dok|tri|na|ti|on, die; -, -en [zu lat. in- = hinein u. doctrina = Belehrung] (bes. Politik abwertend): [massive] psychologische Mittel nutzende Beeinflussung von Einzelnen od. ganzen Gruppen der Gesellschaft im Hinblick auf die Bildung einer bestimmten Meinung od. Einstellung: politische, ideologische I.; I. betreiben.
Indoktrination  

n.
<auch> In·dokt·ri·na·ti'on <f. 20> = Indoktrinierung
[In·dok·tri·na·ti'on,]
[Indoktrinationen]