[ - Collapse All ]
indolent  

ịn|do|lent [auch: ...'lεnt] <lat.>:

1.geistig träge u. gleichgültig; keine Gemütsbewegung erkennen lassend.


2.a)schmerzunempfindlich; gleichgültig gegenüber Schmerzen;

b)(vom Organismus od. von einzelnen Körperteilen) schmerzfrei;

c)(von krankhaften Prozessen) keine Schmerzen verursachend

indolent  

ịn|do|lent [auch: - -'-] <Adj.> [2 a: spätlat. indolens (Gen.: indolentis), zu lat. in- = un-, nicht u. dolere = (Schmerz) empfinden]:

1.(bildungsspr.) geistig träge u. gleichgültig; keine Gemütsbewegung erkennen lassend: ein völlig -er Mensch.


2.(Med.) a)schmerzunempfindlich; gleichgültig gegenüber Schmerzen;

b)(vom Organismus od. von einzelnen Körperteilen) schmerzfrei;

c)(von krankhaften Prozessen) keine Schmerzen verursachend.

indolent  

ịn|do|lent [ auch ...'lε...] <lat.> (unempfindlich; gleichgültig)
indolent  

ịn|do|lent [auch: - -'-] <Adj.> [2 a: spätlat. indolens (Gen.: indolentis), zu lat. in- = un-, nicht u. dolere = (Schmerz) empfinden]:

1.(bildungsspr.) geistig träge u. gleichgültig; keine Gemütsbewegung erkennen lassend: ein völlig -er Mensch.


2.(Med.)
a)schmerzunempfindlich; gleichgültig gegenüber Schmerzen;

b)(vom Organismus od. von einzelnen Körperteilen) schmerzfrei;

c)(von krankhaften Prozessen) keine Schmerzen verursachend.

indolent  

[auch: '] Adj. [2a: spätlat. indolens (Gen.: indolentis), zu lat. in- = un-, nicht u. dolere = (Schmerz) empfinden]: 1. (bildungsspr.) geistig träge u. gleichgültig; keine Gemütsbewegung erkennen lassend: ein völlig -er Mensch. 2. (Med.) a) schmerzunempfindlich; gleichgültig gegenüber Schmerzen; b) (vom Organismus od. von einzelnen Körperteilen) schmerzfrei; c) (von krankhaften Prozessen) keine Schmerzen verursachend.
indolent  

adj.
<Adj.; -er, am -esten> gleichgültig, träge; unempfindlich <gegen Schmerz> [<lat. indolens]
[in·do'lent]
[indolenter, indolente, indolentes, indolenten, indolentem, indolenterer, indolentere, indolenteres, indolenteren, indolenterem, indolentester, indolenteste, indolentestes, indolentesten, indolentestem]