[ - Collapse All ]
informal  

ịn|for|mal [auch: ...'ma:l] <lat.>: (bes. Soziol.) nicht auf vorgegebenen Regeln, Richtlinien beruhend, sondern sich spontan ergebend
informal  

in|for|mal <Adj.> [engl. informal = zwanglos, aus: in- (< lat. in-="un-," nicht) u. formal="formell," förmlich < lat. formalis, ↑ formal ] (bes. Soziol.): nicht auf vorgegebenen Regeln, Richtlinien beruhend, sondern spontan [sich ergebend].
informal  

in|for|mal <Adj.> [engl. informal = zwanglos, aus: in- (< lat. in-="un-," nicht) u. formal="formell," förmlich < lat. formalis, ↑ formal] (bes. Soziol.): nicht auf vorgegebenen Regeln, Richtlinien beruhend, sondern spontan [sich ergebend].
informal  

Adj. [engl. informal= zwanglos, aus: in- ([lat. in- = un-, nicht) u. formal = formell, förmlich [ lat. formalis, formal] (bes. Soziol.): nicht auf vorgegebenen Regeln, Richtlinien beruhend, sondern spontan [sich ergebend].
informal  

adj.
<Adj.> spontan, zwanglos, keiner vorgegeben Form folgend [engl.]
['in·for·mal]
[informaler, informale, informales, informalen, informalem, informalerer, informalere, informaleres, informaleren, informalerem, informalster, informalste, informalstes, informalsten, informalstem]