[ - Collapse All ]
Information  

In|for|ma|ti|on die; -, -en <lat.>:

1.a)Nachricht, Mitteilung, Hinweis; Auskunft; Belehrung, Aufklärung;

b)Informationsstand.



2.(Informatik) a)Gehalt einer Nachricht, die aus Zeichen eines Kodes (1) zusammengesetzt ist;

b)als räumliche od. zeitliche Folge physikalischer Signale, die mit bestimmten Wahrscheinlichkeiten od. Häufigkeiten auftreten, sich zusammensetzende Mitteilung, die beim Empfänger ein bestimmtes [Denk]verhalten bewirkt; vgl. ...ation/...ierung

Information  

In|for|ma|ti|on, die; -, -en [lat. informatio = Bildung, Belehrung, zu: informare, ↑ informieren ]:

1.<o. Pl.> das Informieren; Unterrichtung über eine bestimmte Sache: eine umfassende I. der Öffentlichkeit; zu Ihrer I. teilen wir Ihnen dies mit.


2.a)[auf Anfrage erteilte] über alles Wissenswerte in Kenntnis setzende, offizielle, detaillierte Mitteilung über jmdn., etw.: -en einholen, liefern; nähere -en erhalten Sie bei uns; unsere Aufgabe ist es, sachliche, objektive -en zu geben;

b)<meist Pl.> Äußerung od. Hinweis, mit dem jmd. von einer [wichtigen, politischen] Sache in Kenntnis gesetzt wird: vertrauliche, zuverlässige, spärliche -en; -en sickern durch; -en austauschen, zurückhalten; absolut zuverlässige -en haben; nach neuesten -en ...



3.(Kybernetik) Gehalt einer Nachricht, die aus Zeichen eines Codes zusammengesetzt ist: -en übertragen, speichern, verarbeiten.


4.Auskunft (2) : erkundigen Sie sich bei der I.!
Information  

In|for|ma|ti|on, die; -, -en (Auskunft; Nachricht; Belehrung)
Information  


1. Aufklärung, Benachrichtigung, Informierung, Unterrichtung; (bes. schweiz.): Orientierung.

2. Angabe, Antwort, Auskunft, Bescheid, Hinweis, Mitteilung, Nachricht, Neuigkeit; (geh.): Botschaft; (ugs.): Info; (geh. veraltend): Kunde.

3. Auskunft, Auskunftsstelle, Informationsstelle, Informationsstand; (ugs.): Infostand.

[Information]
[Informationen]
Information  

In|for|ma|ti|on, die; -, -en [lat. informatio = Bildung, Belehrung, zu: informare, ↑ informieren]:

1.<o. Pl.> das Informieren; Unterrichtung über eine bestimmte Sache: eine umfassende I. der Öffentlichkeit; zu Ihrer I. teilen wir Ihnen dies mit.


2.
a)[auf Anfrage erteilte] über alles Wissenswerte in Kenntnis setzende, offizielle, detaillierte Mitteilung über jmdn., etw.: -en einholen, liefern; nähere -en erhalten Sie bei uns; unsere Aufgabe ist es, sachliche, objektive -en zu geben;

b)<meist Pl.> Äußerung od. Hinweis, mit dem jmd. von einer [wichtigen, politischen] Sache in Kenntnis gesetzt wird: vertrauliche, zuverlässige, spärliche -en; -en sickern durch; -en austauschen, zurückhalten; absolut zuverlässige -en haben; nach neuesten -en ...



3.(Kybernetik) Gehalt einer Nachricht, die aus Zeichen eines Codes zusammengesetzt ist: -en übertragen, speichern, verarbeiten.


4.Auskunft (2): erkundigen Sie sich bei der I.!
Information  

n.
<f. 20> Auskunft, Nachricht; Aufklärung, Belehrung; <Kybernetik> räuml. od. zeitl. Folge von physikal. Signalen; ~en ausgeben, austeilen, erteilen, weitergeben; ~en einholen, empfangen, erhalten, sammeln; jmdm. eine ~ über jmdn. od. etwas geben [<lat. informatio „Formung, Bildung durch Unterweisung“; informieren]
[In·for·ma·ti'on]
[Informationen]