[ - Collapse All ]
informieren  

in|for|mie|ren <lat.>:

1.Nachricht, Auskunft geben, in Kenntnis setzen; belehren.


2.sich informieren: Auskünfte, Erkundigungen einziehen, sich unterrichten
informieren  

in|for|mie|ren <sw. V.; hat> [15. Jh.; < lat. informare="(durch" Unterweisung) bilden, unterrichten, eigtl.="eine" Gestalt geben, formen, bilden, zu: forma, ↑ Form ]:
a)von etw. in Kenntnis setzen, über etw. unterrichten; jmdm. eine Nachricht od. Auskunft über etw. geben: jmdn. über etw. rechtzeitig, eingehend i.; informieren Sie mich doch bitte kurz über den Stand der Dinge; aus gut informierten Kreisen war zu hören, dass ...; sie ist immer bestens informiert;

b)<i. + sich> sich über einen Sachverhalt Kenntnis verschaffen: sich in der Zeitung, aus der Presse, anhand von Berichten [über etwas] i.
informieren  

in|for|mie|ren <lat.> (Auskunft geben; benachrichtigen); sich informieren (Auskünfte, Erkundigungen einziehen)
informieren  

aufklären, Auskunft geben/erteilen, bekannt geben/machen, belehren, benachrichtigen, Bescheid geben/sagen, eine Mitteilung machen, einweihen, eröffnen, ins Bild setzen, melden, mitteilen, sagen, unterrichten, verlautbaren [lassen], verlauten, wissen lassen; (schweiz.): avisieren; (bes. schweiz.) orientieren; (geh.): au fait setzen, kundgeben, kundtun, offenbaren, verkünden, verkündigen; (bildungsspr.): kommunizieren; (ugs.): schlaumachen; (nachdrücklich): in Kenntnis setzen; (scherzh., sonst veraltend): vermelden.
[informieren]
[informiere, informierst, informiert, informierte, informiertest, informierten, informiertet, informierest, informieret, informier, informierend]

eine Auskunft erbitten, sich bekannt machen, sich einen Überblick verschaffen, sich erkundigen, Erkundigungen/Informationen einholen, sich Informationen verschaffen, sich ins Bild setzen, sich sachkundig machen, um Auskunft bitten; (ugs.): sich schlaumachen; (Amtsspr.): Erkundigungen einziehen.
[informieren, sich]
[sich informieren, informiere, informierst, informiert, informierte, informiertest, informierten, informiertet, informierest, informieret, informier, informierend, informieren sich]
informieren  

in|for|mie|ren <sw. V.; hat> [15. Jh.; < lat. informare="(durch" Unterweisung) bilden, unterrichten, eigtl.="eine" Gestalt geben, formen, bilden, zu: forma, ↑ Form]:
a)von etw. in Kenntnis setzen, über etw. unterrichten; jmdm. eine Nachricht od. Auskunft über etw. geben: jmdn. über etw. rechtzeitig, eingehend i.; informieren Sie mich doch bitte kurz über den Stand der Dinge; aus gut informierten Kreisen war zu hören, dass ...; sie ist immer bestens informiert;

b)<i. + sich> sich über einen Sachverhalt Kenntnis verschaffen: sich in der Zeitung, aus der Presse, anhand von Berichten [über etwas] i.
informieren  

[sw.V.; hat] [15.Jh.; [ lat. informare= (durch Unterweisung) bilden, unterrichten, eigtl. = eine Gestalt geben, formen, bilden, zu: forma, Form]: a) von etw. in Kenntnis setzen, über etw. unterrichten; jmdm. eine Nachricht od. Auskunft über etw. geben: jmdn. über etw. rechtzeitig, eingehend i.; informieren Sie mich doch bitte kurz über den Stand der Dinge; aus gut informierten Kreisen war zu hören, dass ...; er ist immer bestens informiert; b) [i.+ sich] sich über einen Sachverhalt Kenntnis verschaffen: sich in der Zeitung, aus der Presse, anhand von Berichten [über etwas] i.
informieren  

v.
<V.; hat>
1 <V.t.> jmdn. ~ jmdm. Auskunft erteilen, jmdn. benachrichtigen; aufklären, belehren;
2 <V. refl.> sich über etwas ~ sich unterrichten, Erkundigungen über etwas einziehen; [<lat. informare „formen, eine Gestalt geben, durch Unterweisung bilden“; <lat. in… „hinein…“ + forma „Gestalt“]
[in·for'mie·ren]
[informiere, informierst, informiert, informieren, informierte, informiertest, informierten, informiertet, informierest, informieret, informier, informiert, informierend]