[ - Collapse All ]
ingeniös  

in|ge|ni|ös: erfinderisch, kunstvoll erdacht; scharfsinnig, geistreich
ingeniös  

in|ge|ni|ös <Adj.> [frz. ingénieux < lat. ingeniosus, zu: ingenium, ↑ Ingenium ] (bildungsspr.):
a) erfinderisch, schöpferisch: eine -e Begabung; ein -er Kopf;

b)kunstvoll, geistreich: eine -e Aufführung, Inszenierung.
ingeniös  

in|ge|ni|ös [...ge...] <lat.> (sinnreich; erfinderisch; scharfsinnig)
ingeniös  

in|ge|ni|ös <Adj.> [frz. ingénieux < lat. ingeniosus, zu: ingenium, ↑ Ingenium] (bildungsspr.):
a) erfinderisch, schöpferisch: eine -e Begabung; ein -er Kopf;

b)kunstvoll, geistreich: eine -e Aufführung, Inszenierung.
ingeniös  

Adj. [frz. ing¨¦nieux [ lat. ingeniosus, zu: ingenium, Ingenium] (bildungsspr.): a) erfinderisch, schöpferisch: eine -e Begabung; ein -er Kopf; b) kunstvoll, geistreich: eine -e Aufführung, Inszenierung.
ingeniös  

adj.
<Adj.; geh.> erfinderisch; sinnreich [<frz. ingénieux „erfinderisch, geschickt“ <lat. ingeniosus „scharfsinnig“]
[in·ge·ni'ös]
[ingeniöser, ingeniöse, ingeniöses, ingeniösen, ingeniösem, ingeniöserer, ingeniösere, ingeniöseres, ingeniöseren, ingeniöserem, ingeniösster, ingeniösste, ingeniösstes, ingeniössten, ingeniösstem]