[ - Collapse All ]
inhaltslos  

ịn|halts|los, (seltener:) inhaltlos <Adj.>: keinen Inhalt (2) aufweisend: ein -es Leben führen; seine Rede war i.
[inhaltlos]
inhaltslos  

ịn|halts|los
inhaltslos  

gehaltlos, geistlos, inhaltsleer, nichtssagend; (geh.) nichtig; (bildungsspr.): banal, substanzlos, trivial; (abwertend): flach, hohl, leer, platt.
[inhaltslos]
[inhaltsloser, inhaltslose, inhaltsloses, inhaltslosen, inhaltslosem, inhaltsloserer, inhaltslosere, inhaltsloseres, inhaltsloseren, inhaltsloserem, inhaltslosester, inhaltsloseste, inhaltslosestes, inhaltslosesten, inhaltslosestem]
inhaltslos  

ịn|halts|los, (seltener:) inhaltlos <Adj.>: keinen Inhalt (2) aufweisend: ein -es Leben führen; seine Rede war i.
[inhaltlos]
inhaltslos  

inhaltslos, wesenlos
[wesenlos]
inhaltslos  

adj.
<Adj.> leer, hohl; <fig.> belanglos, nichts sagend (Brief, Rede)
['in·halts·leer,'in·halts·los]
[inhaltsloser, inhaltslose, inhaltsloses, inhaltslosen, inhaltslosem, inhaltsloserer, inhaltslosere, inhaltsloseres, inhaltsloseren, inhaltsloserem, inhaltslosester, inhaltsloseste, inhaltslosestes, inhaltslosesten, inhaltslosestem, inhaltsleer, inhaltsleerer, inhaltsleere, inhaltsleeres, inhaltsleeren, inhaltsleerem]