[ - Collapse All ]
inkognito  

In|kọ|g|ni|to das; -s, -s: Verheimlichung der Identität einer Person, das Auftreten unter fremdem Namenin|kọ|g|ni|to <lat.-it.; »unerkannt«>: unter fremdem Namen [auftretend, lebend]
inkognito  

In|kọ|gni|to, das; -s, -s <Pl. selten> (bildungsspr.): das Auftreten, Leben mit fremdem Namen: sein I. wahren, preisgeben.in|kọ|gni|to <Adv.> [ital. incognito < lat. incognitus="unerkannt] (bildungsspr.): mit fremdem Namen (auftretend, lebend): i. reisen, bleiben.
inkognito  

In|kọ|g|ni|to, das; -s, -sin|kọ|g|ni|to <ital.,,,unerkannt``> (unter fremdem Namen); inkognito reisen
inkognito  

mit anderem/falschem/fremdem Namen, ohne Angabe des Namens, ohne Namensnennung, unerkannt, unter anderem/falschem/fremdem Namen, unter Decknamen/Pseudonym; (bildungsspr.): anonym.
[inkognito]
[Inkognitos, inkognitoer, inkognitoe, inkognitoes, inkognitoen, inkognitoem, inkognitoerer, inkognitoere, inkognitoeres, inkognitoeren, inkognitoerem, inkognitoster, inkognitoste, inkognitostes, inkognitosten, inkognitostem]
inkognito  

In|kọ|gni|to, das; -s, -s <Pl. selten> (bildungsspr.): das Auftreten, Leben mit fremdem Namen: sein I. wahren, preisgeben.in|kọ|gni|to <Adv.> [ital. incognito < lat. incognitus="unerkannt] (bildungsspr.): mit fremdem Namen (auftretend, lebend): i. reisen, bleiben.
inkognito  

Adv. [ital. incognito [ lat. incognitus= unerkannt] (bildungsspr.): mit fremdem Namen (auftretend, lebend): i. reisen, bleiben.
inkognito  

inkognito, unerkannt, unter falschem Namen
[unerkannt, unter falschem Namen]
inkognito  

n.
<auch> In'kog·ni·to <n. 15> Verheimlichung des Namens, Gebrauch eines fremden Namens, Unerkanntsein; sein ~ enthüllen, fallen lassen, lüften; das ~ wahren; an seinem ~ festhalten
[In'ko·gni·to,]
[Inkognitos, Inkognitoer, Inkognitoe, Inkognitoes, Inkognitoen, Inkognitoem, Inkognitoerer, Inkognitoere, Inkognitoeres, Inkognitoeren, Inkognitoerem, Inkognitoster, Inkognitoste, Inkognitostes, Inkognitosten, Inkognitostem]n.
<auch> in'kog·ni·to <Adv.> unerkannt, unter anderem Namen; ~ reisen [<ital. incognito „unbekannt“ <lat. incognitus „unbekannt“]
[in'ko·gni·to,]
[inkognitos, inkognitoer, inkognitoe, inkognitoes, inkognitoen, inkognitoem, inkognitoerer, inkognitoere, inkognitoeres, inkognitoeren, inkognitoerem, inkognitoster, inkognitoste, inkognitostes, inkognitosten, inkognitostem]