[ - Collapse All ]
inkorporieren  

in|kor|po|rie|ren:

1.einverleiben.


2.eingemeinden, einen Staat in einen andern eingliedern.


3.in eine Körperschaft od. studentische Verbindung aufnehmen.


4.angliedern, eine ↑ Inkorporation durchführen; inkorporierende Sprachen: indianische Sprachen, die das Objekt in das Verb aufnehmen; vgl. polysyndetisch
inkorporieren  

in|kor|po|rie|ren <sw. V.; hat> [spätlat. incorporare = verkörpern, einverleiben]:

1.(bes. Med.) in den Körper eindringen lassen: radioaktive Strahlen i.; inkorporierende (Sprachw.; polysynthetische) Sprachen.


2.(Rechtsspr.) a)eingemeinden;

b)in einen anderen Staat eingliedern.



3.in eine Körperschaft od. studentische Verbindung aufnehmen: ein inkorporierter Geistlicher.


4.angliedern, eine Inkorporation (4) durchführen.
inkorporieren  

in|kor|po|rie|ren
inkorporieren  

in|kor|po|rie|ren <sw. V.; hat> [spätlat. incorporare = verkörpern, einverleiben]:

1.(bes. Med.) in den Körper eindringen lassen: radioaktive Strahlen i.; inkorporierende (Sprachw.; polysynthetische) Sprachen.


2.(Rechtsspr.)
a)eingemeinden;

b)in einen anderen Staat eingliedern.



3.in eine Körperschaft od. studentische Verbindung aufnehmen: ein inkorporierter Geistlicher.


4.angliedern, eine Inkorporation (4) durchführen.
inkorporieren  

[sw.V.; hat] [spätlat. incorporare= verkörpern, einverleiben]: 1. (bes. Med.) in den Körper eindringen lassen: radioaktive Strahlen i.; Ü inkorporierende (Sprachw.; polysynthetische) Sprachen. 2. (Rechtsspr.) a) eingemeinden; b) in einen anderen Staat eingliedern. 3. in eine Körperschaft od. studentische Verbindung aufnehmen: ein inkorporierter Geistlicher. 4. angliedern, eine Inkorporation (4) durchführen.
inkorporieren  

v.
<V.t.; hat> einverleiben; aufnehmen (in eine Körperschaft); eingemeinden; ~de Sprachen = polysynthetische Sprachen [<lat. incorporare „verkörpern“]
[in·kor·po'rie·ren]
[inkorporiere, inkorporierst, inkorporiert, inkorporieren, inkorporierte, inkorporiertest, inkorporierten, inkorporiertet, inkorporierest, inkorporieret, inkorporier, inkorporiert, inkorporierend]