[ - Collapse All ]
Inkunabel  

In|ku|na|bel die; -, -n (meist Plural) <lat.; »Windeln; Wiege«>: Wiegendruck, Frühdruck, Druckerzeugnis aus der Frühzeit des Buchdrucks (vor 1500)
Inkunabel  

In|ku|na|bel, die; -, -n <meist Pl.> [lat. incunabula = Windeln, Wiege, weil der Buchdruck zu jener Zeit sozusagen noch in den Windeln lag] (Verlagsw., Literaturw.): Druck-Erzeugnis aus der Frühzeit des Buchdrucks (vor 1500); Wiegendruck, Frühdruck.
Inkunabel  

In|ku|na|bel, die; -, -n meist Plur. <lat.> (Wiegen-, Frühdruck, Druck aus der Zeit vor 1500)
Inkunabel  

In|ku|na|bel, die; -, -n <meist Pl.> [lat. incunabula = Windeln, Wiege, weil der Buchdruck zu jener Zeit sozusagen noch in den Windeln lag] (Verlagsw., Literaturw.): Druck-Erzeugnis aus der Frühzeit des Buchdrucks (vor 1500); Wiegendruck, Frühdruck.
Inkunabel  

n.
<f. 21> Buch aus dem Jahrhundert der Erfindung der Buchdruckerkunst (15. Jh.); Sy Frühdruck, Paläotypie, Wiegendruck[<lat. incunabula „Windeln, Wiege“; zu cunae „Wiege“]
[In·ku'na·bel]
[Inkunabels, Inkunabeln]