[ - Collapse All ]
inokulieren  

in|oku|lie|ren:

1.(Med.) eine Inokulation (1) vornehmen.


2.(Med.) Krankheitserreger im Sinne einer Inokulation (2) übertragen
inokulieren  

in|oku|lie|ren <sw. V.; hat> [lat. inoculare = einpflanzen, zu: oculus = Auge, Knospe, Reis, eigtl. = mit einem Reis versehen] (Med.):

1.eine Inokulation (1) vornehmen.


2.Krankheitserreger (im Sinne einer Inokulation (2) ) übertragen.
inokulieren  

in|oku|lie|ren <sw. V.; hat> [lat. inoculare = einpflanzen, zu: oculus = Auge, Knospe, Reis, eigtl. = mit einem Reis versehen] (Med.):

1.eine Inokulation (1) vornehmen.


2.Krankheitserreger (im Sinne einer Inokulation (2)) übertragen.
inokulieren  

[sw.V.; hat] [lat. inoculare = einpflanzen, zu: oculus = Auge, Knospe, Reis, eigtl. = mit einem Reis versehen] (Med.): 1. eine Inokulation (1) vornehmen. 2. Krankheitserreger (im Sinne einer Inokulation 2) übertragen.
inokulieren  

v.
in·o·ku'lie·ren <V.t.; hat> einimpfen; <Bot.> aufpfropfen; <Med.; früher> Krankheitserreger ~ absichtlich übertragen; → a. impfen; [<lat. inoculare]
[in·oku'lie·ren,]
[inokuliere, inokulierst, inokuliert, inokulieren, inokulierte, inokuliertest, inokulierten, inokuliertet, inokulierest, inokulieret, inokulier, inokuliert, inokulierend]