[ - Collapse All ]
Inopportunität  

Ịn|op|por|tu|ni|tät [auch: ...'tεt] die; -, -en: das Unangebrachtsein, Unzweckmäßigkeit, Ungünstigkeit; Ggs. ↑ Opportunität
Inopportunität  

In|op|por|tu|ni|tät [auch: '- - - - - -], die; -, -en [spätlat. inoppertunitas] (bildungsspr.): das Unangebrachtsein; Unzweckmäßigkeit, Ungünstigkeit.
Inopportunität  

In|op|por|tu|ni|tät [ auch 'ɪn...], die; -, -en
Inopportunität  

In|op|por|tu|ni|tät [auch: '- - - - - -], die; -, -en [spätlat. inoppertunitas] (bildungsspr.): das Unangebrachtsein; Unzweckmäßigkeit, Ungünstigkeit.
Inopportunität  

[auch: '], die; -, -en [spätlat. inoppertunitas] (bildungsspr.): das Unangebrachtsein; Unzweckmäßigkeit, Ungünstigkeit.
Inopportunität  

n.
<f. 20; unz.> Ungelegenheit, Unangebrachtsein; Ggs Opportunität
[In·op·por·tu·ni'tät]
[Inopportunitäten]