[ - Collapse All ]
Inspiration  

In|s|pi|ra|ti|on die; -, -en <lat.; »Einhauchung«>:

1.schöpferischer Einfall, Gedanke; plötzliche Erkenntnis, erhellende Idee, die jmdn., bes. bei einer geistigen Tätigkeit, weiterführt; Erleuchtung, Eingebung.


2.(Med.; ohne Plural) Einatmung; das Einsaugen der Atemluft; Ggs. ↑ Exspiration
Inspiration  

In|spi|ra|ti|on, die; -, -en [lat. inspiratio, eigtl. = Einhauchung]:

1.(bildungsspr.) schöpferischer Einfall, Gedanke; plötzliche Erkenntnis; erhellende Idee, die jmdn., bes. bei einer geistigen Tätigkeit, weiterführt; Erleuchtung, Eingebung: künstlerische, dichterische, musikalische -en; die I. eines Erfinders, eines Dichters; der Pianist spielt technisch perfekt, aber ohne jede I.


2.<o. Pl.> (bes. Med.) das Einatmen.
Inspiration  

In|s|pi|ra|ti|on, die; -, -en <lat.> (Eingebung; Erleuchtung)
Inspiration  

Anwandlung, Einfall, Erleuchtung, Flause, Gedanke, Grille, Idee, Impuls, Intuition, [plötzliche] Erkenntnis; (geh.): Eingebung, Kaprice.
[Inspiration]
[Inspirationen]
Inspiration  

In|spi|ra|ti|on, die; -, -en [lat. inspiratio, eigtl. = Einhauchung]:

1.(bildungsspr.) schöpferischer Einfall, Gedanke; plötzliche Erkenntnis; erhellende Idee, die jmdn., bes. bei einer geistigen Tätigkeit, weiterführt; Erleuchtung, Eingebung: künstlerische, dichterische, musikalische -en; die I. eines Erfinders, eines Dichters; der Pianist spielt technisch perfekt, aber ohne jede I.


2.<o. Pl.> (bes. Med.) das Einatmen.
Inspiration  

Anregung, Inspiration
[Anregung]
Inspiration  

n.
<f. 20> Eingebung, Anregung, Einfall; Einatmung; Ggs Exspiration; Erleuchtung, Eingebung [<lat. inspiratio „das Einhauchen, Eingebung“]

Die Buchstabenfolge in·sp… kann in Fremdwörtern auch ins·p… getrennt werden.
[In·spi·ra·ti'on]
[Inspirationen]