[ - Collapse All ]
Inspizient  

In|s|pi|zi|ẹnt der; -en, -en <lat.>:

1.für den reibungslosen Ablauf von Proben und Aufführungen beim Theater oder von Sendungen beim Rundfunk und Fernsehen Verantwortlicher.


2.Aufsicht führende Person
Inspizient  

In|spi|zi|ẹnt, der; -en, -en [zu lat. inspiciens (Gen.: inspicientis), 1. Part. von: inspicere, ↑ inspizieren ]:

1.(Theater, Ferns., Rundf.) jmd., der verantwortlich ist für den reibungslosen Ablauf von Proben, von Theateraufführungen od. Fernseh- u. Rundfunksendungen (Berufsbez.).


2. (selten) Aufsicht führende Person.
Inspizient  

In|s|pi|zi|ẹnt, der; -en, -en <lat.> (Theater, Fernsehen usw. jmd., der für den reibungslosen Ablauf einer Aufführung verantwortlich ist)
Inspizient  

In|spi|zi|ẹnt, der; -en, -en [zu lat. inspiciens (Gen.: inspicientis), 1. Part. von: inspicere, ↑ inspizieren]:

1.(Theater, Ferns., Rundf.) jmd., der verantwortlich ist für den reibungslosen Ablauf von Proben, von Theateraufführungen od. Fernseh- u. Rundfunksendungen (Berufsbez.).


2. (selten) Aufsicht führende Person.
Inspizient  

n.
<m. 16> Aufsichtführender (bes. bei Behörden); <Theat., Film, TV, Funk> Mitarbeiter, der für den reibungslosen Ablauf der Aufführung sorgt[<lat. inspiciens „hineinsehend“, Part. Präs. von inspicere „hineinsehen, besichtigen, untersuchen“]

Die Buchstabenfolge in·sp… kann in Fremdwörtern auch ins·p… getrennt werden.
[In·spi·zi'ent]
[Inspizienten, Inspizientin, Inspizientinnen]