[ - Collapse All ]
installieren  

in|s|tal|lie|ren:

1.technische Anlagen einrichten, einbauen, anschließen.


2.in ein [geistliches] Amt einweisen.


3.(EDV) ein Computerprogramm auf die Festplatte überspielen.


4.a)irgendwo einrichten, in etwas unterbringen;

b)sich installieren: sich einrichten

installieren  

in|stal|lie|ren <sw. V.; hat> [2: mlat. installare = in eine Stelle, in ein (kirchliches) Amt einsetzen, zu: stallus = (Chor)stuhl (als Zeichen der Amtswürde), verw. mit ↑ Stall in dessen urspr. Bed. »Standort, Stelle«]:

1.(eine technische Vorrichtung, Anlage o. Ä.) anschließen, einbauen, einrichten: eine elektrische Leitung, eine Heizung, ein Modem i.; Software, ein Computerprogramm i.; einen Service im firmeneigenen Intranet i.


2.(geh.) in ein Amt, eine Stellung einführen, einsetzen: in einem Land ein Marionettenregime i.


3.a)irgendwo einrichten, in etw. unterbringen: er hat seinen kleinen Laden in einem Keller installiert;

b)<i. + sich> sich irgendwo [häuslich] niederlassen, sich irgendwo, in einem Raum, in einer Stellung o. Ä. einrichten: es dauerte eine Weile, bis sie sich in den neuen Räumen installiert hatten.

installieren  

in|s|tal|lie|ren
installieren  


1. anbringen, anschließen, befestigen, einarbeiten, einbauen, einfügen, einrichten, einsetzen, festmachen, hineinbauen, hinzufügen, montieren, zufügen; (bildungsspr.): integrieren; (EDV): implementieren.

2. aufbauen, auf die Beine stellen, einrichten, eröffnen, errichten, etablieren, gründen, ins Leben rufen, organisieren, schaffen; (bildungsspr.): instituieren; (ugs.): aufmachen, aus der Taufe heben.

[installieren]
[installiere, installierst, installiert, installierte, installiertest, installierten, installiertet, installierest, installieret, installier, installierend]
installieren  

in|stal|lie|ren <sw. V.; hat> [2: mlat. installare = in eine Stelle, in ein (kirchliches) Amt einsetzen, zu: stallus = (Chor)stuhl (als Zeichen der Amtswürde), verw. mit ↑ Stall in dessen urspr. Bed. »Standort, Stelle«]:

1.(eine technische Vorrichtung, Anlage o. Ä.) anschließen, einbauen, einrichten: eine elektrische Leitung, eine Heizung, ein Modem i.; Software, ein Computerprogramm i.; einen Service im firmeneigenen Intranet i.


2.(geh.) in ein Amt, eine Stellung einführen, einsetzen: in einem Land ein Marionettenregime i.


3.
a)irgendwo einrichten, in etw. unterbringen: er hat seinen kleinen Laden in einem Keller installiert;

b)<i. + sich> sich irgendwo [häuslich] niederlassen, sich irgendwo, in einem Raum, in einer Stellung o. Ä. einrichten: es dauerte eine Weile, bis sie sich in den neuen Räumen installiert hatten.

installieren  

[sw.V.; hat] [2: mlat. installare = in eine Stelle, in ein (kirchliches) Amt einsetzen, zu: stallus = (Chor)stuhl (als Zeichen der Amtswürde), verw. mit Stall in dessen urspr. Bed. ?Standort, Stelle?]: 1. (eine technische Vorrichtung, Anlage o.Ä.) anschließen, einbauen, einrichten: eine elektrische Leitung, eine Heizung, ein Modem i.; Software, ein Computerprogramm i.; einen Service im firmeneigenen Intranet i. 2. (geh.) in ein Amt, eine Stellung einführen, einsetzen: in einem Land ein Marionettenregime i. 3. a) irgendwo einrichten, in etw. unterbringen: er hat seinen kleinen Laden in einem Keller installiert; b) [i.+ sich] sich irgendwo [häuslich] niederlassen, sich irgendwo, in einem Raum, in einer Stellung o.Ä. einrichten: es dauerte eine Weile, bis sie sich in den neuen Räumen installiert hatten.
installieren  

(Software) installieren, aufsetzen, aufspielen
[aufsetzen, aufspielen]
installieren  

v.
<V.t.; hat> eine techn. Anlage ~ einrichten, einbauen; einen Geistlichen ~ in ein kirchl. Amt einweisen; [<frz. installer „einrichten, ausstatten, in ein Amt einweisen“ od. <mlat. installare „in ein (kirchl.) Amt einsetzen“]

Die Buchstabenfolge in·sta… kann in Fremdwörtern auch ins·ta… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -stabil, -stabilität.
[in·stal'lie·ren]
[installiere, installierst, installiert, installieren, installierte, installiertest, installierten, installiertet, installierest, installieret, installier, installiert, installierend]