[ - Collapse All ]
instruieren  

in|s|t|ru|ie|ren <lat.; »herrichten; ausrüsten; unterweisen«>:

1.in Kenntnis setzen; unterweisen, lehren, anleiten.


2.(veraltet) eine Rechtssache zur Entscheidung vorbereiten
instruieren  

in|stru|ie|ren <sw. V.; hat> [lat. instruere, eigtl. = herrichten, ausrüsten]:
a)von etw. in Kenntnis setzen, über etw. unterrichten: wir sind über seine weiteren Schritte instruiert worden; er muss dich doch instruiert haben, wie du ihn erreichen kannst;

b)jmdm. Verhaltensmaßregeln, Anweisungen geben: er war instruiert worden, den Brief nur persönlich zu übergeben; er hatte seine Leute genau instruiert, wie sie gegebenenfalls reagieren sollten.
instruieren  

in|s|t|ru|ie|ren <lat.> (unterweisen; anleiten)
instruieren  

a) benachrichtigen, Bescheid geben/sagen, informieren, ins Bild setzen, Nachricht geben, unterrichten, verständigen, wissen lassen; (schweiz.): avisieren; (bes. schweiz.) orientieren; (nachdrücklich): in Kenntnis setzen.

b) anleiten, anlernen, anweisen, ausbilden, beibringen, einarbeiten, einführen, einweisen, lehren, nahebringen, schulen, unterrichten, vermitteln, vertraut machen, vorbereiten, zeigen; (geh.): unterweisen.

[instruieren]
[instruiere, instruierst, instruiert, instruierte, instruiertest, instruierten, instruiertet, instruierest, instruieret, instruier, instruierend]
instruieren  

in|stru|ie|ren <sw. V.; hat> [lat. instruere, eigtl. = herrichten, ausrüsten]:
a)von etw. in Kenntnis setzen, über etw. unterrichten: wir sind über seine weiteren Schritte instruiert worden; er muss dich doch instruiert haben, wie du ihn erreichen kannst;

b)jmdm. Verhaltensmaßregeln, Anweisungen geben: er war instruiert worden, den Brief nur persönlich zu übergeben; er hatte seine Leute genau instruiert, wie sie gegebenenfalls reagieren sollten.
instruieren  

[sw.V.; hat] [lat. instruere, eigtl.= herrichten, ausrüsten]: a) von etw. in Kenntnis setzen, über etw. unterrichten: wir sind über seine weiteren Schritte instruiert worden; er muss dich doch instruiert haben, wie du ihn erreichen kannst; b) jmdm. Verhaltensmaßregeln, Anweisungen geben: er war instruiert worden, den Brief nur persönlich zu übergeben; er hatte seine Leute genau instruiert, wie sie gegebenenfalls reagieren sollten.
instruieren  

v.
<V.t.; hat> jmdn. ~ in Kenntnis setzen (von), unterrichten (von), jmdm. Anweisungen, Verhaltensmaßregeln geben; [<lat. instruere „aufschichten, ausrüsten, unterweisen“]

Die Buchstabenfolge in·stru… kann in Fremdwörtern auch ins·tru…, inst·ru… getrennt werden.
[in·stru'ie·ren]
[instruiere, instruierst, instruiert, instruieren, instruierte, instruiertest, instruierten, instruiertet, instruierest, instruieret, instruier, instruiert, instruierend]