[ - Collapse All ]
Intensivum  

In|ten|si|vum das; -s, ...va <nlat.>: Verb mit intensiver Aktionsart
Intensivum  

In|ten|si|vum, das; -s, ...va (Sprachw.): Verb, das den größeren od. geringeren Grad, die Intensität eines Geschehens kennzeichnet (z. B. »schnitzen« = kräftig schneiden).
Intensivum  

In|ten|si|vum, das; -s, ...va (Sprachw. Verb, das die Intensität eines Geschehens kennzeichnet, z._B. ,,schnitzen`` = kräftig schneiden)
Intensivum  

In|ten|si|vum, das; -s, ...va (Sprachw.): Verb, das den größeren od. geringeren Grad, die Intensität eines Geschehens kennzeichnet (z. B. »schnitzen« = kräftig schneiden).
Intensivum  

n.
<[-vum] n.; -s, -va [-va]; Gramm.> die Verstärkung eines Geschehens ausdrückendes Verb, z.B. „horchen“ zu „hören“ [neulat.; zu lat. intensus „gespannt“]
[In·ten'si·vum]
[Intensiva]