[ - Collapse All ]
Interferenzfarbe  

In|ter|fe|rẹnz|far|be die; -, -n <lat.-nlat.; dt.>: von Dicke u. Doppelbrechung eines Kristalls abhängige Farbe, die beim Lichtdurchgang durch eine Kristallplatte auftritt u. durch die Interferenz der beiden polarisierten Wellen bedingt ist
Interferenzfarbe  

In|ter|fe|rẹnz|far|be, die (Physik): bei Interferenz (1) bes. von weißem Licht auftretende Mischfarbe.
Interferenzfarbe  

In|ter|fe|rẹnz|far|be, die (Physik): bei Interferenz (1) bes. von weißem Licht auftretende Mischfarbe.