[ - Collapse All ]
interglazial  

In|ter|gla|zi|al das; -s, -e u. In|ter|gla|zi|al|zeit die; -, -en: Zwischeneiszeit (Zeitraum zwischen zwei Eiszeiten)in|ter|gla|zi|al: zwischeneiszeitlich; warmzeitlich
interglazial  

In|ter|gla|zi|al, das; -s, -e (Geol.): Zwischeneiszeit.in|ter|gla|zi|al <Adj.> (Geol.): zwischeneiszeitlich: -e Ablagerungen.
interglazial  

in|ter|gla|zi|al <lat.> (Geol. zwischeneiszeitlich)
interglazial  

In|ter|gla|zi|al, das; -s, -e (Geol.): Zwischeneiszeit.in|ter|gla|zi|al <Adj.> (Geol.): zwischeneiszeitlich: -e Ablagerungen.
interglazial  

Adj. (Geol.): zwischeneiszeitlich: -e Ablagerungen.
interglazial  

n.
<n. 11> In·ter·gla·zi'al·zeit <f. 20> = Warmzeit
[In·ter·gla·zi'al]
[Interglaziales, Interglazials, Interglaziale, Interglazialen, Interglazialer, Interglazialem, Interglazialzeit]n.
<Adj.> aus der Interglazialzeit stammend, zwischeneiszeitlich[< lat. inter „zwischen“ + glacies „Eis“]
[in·ter·gla·zi'al]
[interglaziales, interglazials, interglaziale, interglazialen, interglazialer, interglazialem]