[ - Collapse All ]
Interkalarfrüchte  

In|ter|ka|lar|früch|te u. In|ter|ka|la|ri|en [...ri̯ən] die (Plural): Einkünfte einer unbesetzten katholischen Kirchenpfründe
Interkalarfrüchte  

n.
<Pl.> Ertrag einer Kirchenpfründe während ihrer Vakanz
[In·ter·ka'lar·früch·te]