[ - Collapse All ]
interkonfessionell  

in|ter|kon|fes|si|o|nẹll: das Verhältnis verschiedener Konfessionen zueinander betreffend; über den Bereich einer Konfession hinausgehend; zwischenkirchlich
interkonfessionell  

in|ter|kon|fes|si|o|nẹll <Adj.> (bildungsspr.): das Verhältnis verschiedener Konfessionen zueinander betreffend.
interkonfessionell  

in|ter|kon|fes|si|o|nẹll <lat.> (das Verhältnis verschiedener Konfessionen zueinander betreffend)
interkonfessionell  

in|ter|kon|fes|si|o|nẹll <Adj.> (bildungsspr.): das Verhältnis verschiedener Konfessionen zueinander betreffend.
interkonfessionell  

Adj. (bildungsspr.): das Verhältnis verschiedener Konfessionen zueinander betreffend.
interkonfessionell  

adj.
in·ter·kon·fes·si·o·'nell <Adj.> mehrere Konfessionen, ihr Verhältnis zueinander betreffend
[in·ter·kon·fes·sio'nell,]
[interkonfessioneller, interkonfessionelle, interkonfessionelles, interkonfessionellen, interkonfessionellem, interkonfessionellerer, interkonfessionellere, interkonfessionelleres, interkonfessionelleren, interkonfessionellerem, interkonfessionellster, interkonfessionellste, interkonfessionellstes, interkonfessionellsten, interkonfessionellstem]