[ - Collapse All ]
Interlingua  

In|ter|lịn|gua die; - <lat.-nlat.>: Welthilfssprache, die auf dem Latein u. den romanischen Sprachen fußt
Interlingua  

In|ter|lịn|gua, die; - [1: ital. interlingua, gek. aus: internazionale = international u. lingua = Sprache] (Sprachw.):

1. Welthilfssprache, die auf dem Latein u. den romanischen Sprachen fußt.


2.von der International Auxiliary Language Association vorgeschlagene Welthilfssprache.
Interlingua  

In|ter|lịn|gua, die; - [1: ital. interlingua, gek. aus: internazionale = international u. lingua = Sprache] (Sprachw.):

1. Welthilfssprache, die auf dem Latein u. den romanischen Sprachen fußt.


2.von der International Auxiliary Language Association vorgeschlagene Welthilfssprache.
Interlingua  

n.
<f.; -; unz.> auf dem Lateinischen basierende Welthilfssprache [verkürzt <international + lat. lingua „Sprache, Zunge“]
[In·ter'lin·gua]