[ - Collapse All ]
intermittierend  

in|ter|mit|tie|rend: zeitweilig aussetzend, nachlassend; mit Unterbrechungen verlaufend, z. B. intermittierender Strom; intermittierendes Fieber; intermittierendes Hinken: (Med.) zeitweiliges Hinken infolge von Schmerzen, die bei ungenügender Mehrdurchblutung während einer Mehrarbeit der Muskulatur, vor allem der Wadenmuskulatur, auftreten
intermittierend  

in|ter|mit|tie|rend <Adj.> [zu lat. intermittere = aussetzen, unterbrechen] (bes. Fachspr.): zeitweilig aussetzend, nachlassend; mit Unterbrechungen, zeitlichen Zwischenräumen erfolgend, verlaufend: -es Fieber; auf Stufe 1 arbeitet der Scheibenwischer i.
intermittierend  

in|ter|mit|tie|rend <lat.> (zeitweilig aussetzend); intermittierendes Fieber
intermittierend  

in|ter|mit|tie|rend <Adj.> [zu lat. intermittere = aussetzen, unterbrechen] (bes. Fachspr.): zeitweilig aussetzend, nachlassend; mit Unterbrechungen, zeitlichen Zwischenräumen erfolgend, verlaufend: -es Fieber; auf Stufe 1 arbeitet der Scheibenwischer i.
intermittierend  

Adj. [zu lat. intermittere= aussetzen, unterbrechen] (bes. Fachspr.): zeitweilig aussetzend, nachlassend; mit Unterbrechungen, zeitlichen Zwischenräumen erfolgend, verlaufend: -es Fieber; auf Stufe 1 arbeitet der Scheibenwischer i.
intermittierend  

adj.
<Adj.> zeitweilig aussetzend u. wiederkehrend, mit Unterbrechungen erfolgend; ~e Behandlung über lange Zeit durchgeführte Behandlung einer Krankheit mit dazwischenliegenden Pausen; ~es Fieber mit Unterbrechungen, in Schüben verlaufendes Fieber, z.B. Malaria; ~es Hinken bei Durchblutungsstörungen der Beine zeitweise auftretende, schmerzhafte Gehbehinderung; ~e Quellen zeitweise versiegende Quellen; ~er Strom regelmäßig unterbrochener Gleichstrom; [<lat. intermittere „dazwischenlegen“]
[in·ter·mit'tie·rend]
[intermittierender, intermittierende, intermittierendes, intermittierenden, intermittierendem, intermittierenderer, intermittierendere, intermittierenderes, intermittierenderen, intermittierenderem, intermittierendester, intermittierendeste, intermittierendestes, intermittierendesten, intermittierendestem]