[ - Collapse All ]
Interventionsklage  

In|ter|ven|ti|ons|kla|ge die; -, -n: (Rechtsw.) Widerspruchs-, Anfechtungsklage gegen die Zwangsvollstreckung
Interventionsklage  

n.
<[-vɛn-] f. 19; Rechtsw.> Klage eines Dritten, dessen Sachen gepfändet wurden, gegen den Gläubiger in der Zwangsvollstreckung, um die Unzulässigkeit der Vollstreckung geltend zu machen; Sy Widerspruchsklage
[In·ter·ven·ti'ons·kla·ge]
[Interventionsklagen]