[ - Collapse All ]
interviewen  

in|ter|vie|w|en [...'vju:ən, auch: 'ɪn...]:

1.mit jmdm. ein Interview führen.


2.(ugs.) jmdn. in einer bestimmten Angelegenheit befragen, ausfragen
interviewen  

in|ter|vie|wen [...'vju:ən] <sw. V.; hat>:

1. mit jmdm. ein Interview führen: man hat zu diesem Thema Politiker aller Parteien interviewt.


2.(ugs.) jmdn. in einer bestimmten Angelegenheit befragen, ausfragen: ich werde mal meinen Freund i., vielleicht weiß er ja mehr darüber.
interviewen  

in|ter|vie|w|en [...'vju:..., auch 'ɪ...]; interviewt
interviewen  


1. ein Interview führen.

2. ausforschen, ausfragen, aushorchen, befragen, examinieren, fragen, Fragen stellen, investigieren; (ugs.): auf den Zahn fühlen, ausquetschen [wie eine Zitrone], bohren, die Würmer aus der Nase ziehen, löchern.

[interviewen]
[interviewe, interviewst, interviewt, interviewte, interviewtest, interviewten, interviewtet, interviewest, interviewet, interview, interviewend]
interviewen  

in|ter|vie|wen [...'vju:ən] <sw. V.; hat>:

1. mit jmdm. ein Interview führen: man hat zu diesem Thema Politiker aller Parteien interviewt.


2.(ugs.) jmdn. in einer bestimmten Angelegenheit befragen, ausfragen: ich werde mal meinen Freund i., vielleicht weiß er ja mehr darüber.
interviewen  

[...':] [sw.V.; hat]: 1. mit jmdm. ein Interview führen: man hat zu diesem Thema Politiker aller Parteien interviewt. 2. (ugs.) jmdn. in einer bestimmten Angelegenheit befragen, ausfragen: ich werde mal meinen Freund i., vielleicht weiß er ja mehr darüber.
interviewen  

befragen, interviewen
[befragen]
interviewen  

v.
<auch> in·ter·vie·wen <[-'vju:ən] V.t.; hat> jmdn. ~ ein Interview mit jmdm. abhalten, befragen;
[in·ter·view·en,]
[interviewe, interviewst, interviewt, interviewen, interviewte, interviewtest, interviewten, interviewtet, interviewest, interviewet, interview, interviewt, interviewend]