[ - Collapse All ]
intraglutäal  

in|t|ra|glu|tä|al <lat.-nlat.>: (Med.) in den großen Gesäßmuskel erfolgend (z. B. von Injektionen); innerhalb des großen Gesäßmuskels [gelegen]
intraglutäal  

adj.
<Adj.> in den großen Gesäßmuskel hinein; ~e Injektion [<lat. intra „einwärts“ + glutaeus „Gesäßmuskel“]

Die Buchstabenfolge in·tr… kann in Fremdwörtern auch int·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B -transigent, -transitiv.
[in·tra·glu·tä'al]
[intraglutäaler, intraglutäale, intraglutäales, intraglutäalen, intraglutäalem]