[ - Collapse All ]
Intrauterinpessar  

In|t|ra|ute|rin|pes|sar das; -s, -e: (Med.) in die Gebärmutter eingelegtes ↑ Pessar
Intrauterinpessar  

In|tra|ute|rin|pes|sar, das (Med.): in die Gebärmutter eingelegtes Pessar, das der Empfängnisverhütung dient.
Intrauterinpessar  

In|t|ra|ute|rin|pes|sar
Intrauterinpessar  

In|tra|ute|rin|pes|sar, das (Med.): in die Gebärmutter eingelegtes Pessar, das der Empfängnisverhütung dient.
Intrauterinpessar  

Intrauterinpessar (fachsprachlich), Spirale (umgangssprachlich)
[Spirale]
Intrauterinpessar  

n.
In·tra·u·te'rin·pes·sar <n. 11> Fremdkörper in Form einer Schleife od. Spirale, der in die Gebärmutter zur Empfängnisverhütung eingelegt wird

Die Buchstabenfolge in·tr… kann in Fremdwörtern auch int·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B -transigent, -transitiv.
[In·tra·ute'rin·pes·sar,]
[Intrauterinpessares, Intrauterinpessars, Intrauterinpessare, Intrauterinpessaren]