[ - Collapse All ]
Intubation  

In|tu|ba|ti|on die; -, -en <lat.-nlat.>: (Med.) (bei Erstickungsgefahr) Einführung eines [Metall]rohrs vom Mund aus in den Kehlkopf zum Einbringen von Medikamenten in die Luftwege od. zu Narkosezwecken
Intubation  

In|tu|ba|ti|on, die; -, -en <lat.> (Med. Einführen eines Beatmungsrohres durch den Kehlkopf)
Intubation  

n.
<f. 20> Einführung eines Gummi-, Plastik- od. Metallrohrs in die Luftröhre [<lat. in „in, hinein“ + tuba „Trompete“]
[In·tu·ba·ti'on]
[Intubationen]