[ - Collapse All ]
Inulin  

Inu|lin das; -s <gr.-lat.-nlat.>: aus gewissen Pflanzenknollen (z. B. den Wurzeln von Löwenzahn, Alant, Dahlie) gewonnenes ↑ Kohlehydrat, das als Diätzucker für Zuckerkranke verwendet wird
Inulin  

Inu|lin, das; -s <griech.> (ein Fruchtzucker)
Inulin  

n.
I·nu'lin <n. 11; unz.> aus Fructosemolekülen aufgebautes Reservekohlenhydrat, für die Diabetikerdiät von Bedeutung [zu lat. inula „Alant“]
[Inu'lin,]
[Inulines, Inulins, Inuline, Inulinen]