[ - Collapse All ]
Inventar  

In|ven|tar das; -s, -e:

1.Gesamtheit der zu einem Betrieb, Unternehmen, Haus, Hof o. Ä. gehörenden Einrichtungsgegenstände u. Vermögenswerte (einschließlich Schulden).


2.Verzeichnis des Besitzstandes eines Unternehmens, Betriebes, Hauses [das neben der ↑ Bilanz jährlich zu erstellen ist].


3.Verzeichnis der Vermögensgegenstände u./od. Verbindlichkeiten aus einem Nachlass
Inventar  

In|ven|tar, das; -s, -e [lat. inventarium, zu: invenire = (er-, vor)finden; erwerben]:
a)Gesamtheit der zu einem Betrieb, Unternehmen, Haus, Hof o. Ä. gehörenden Einrichtungsgegenstände u. Vermögenswerte (einschließlich der Schulden): das I. eines Geschäfts, eines Hauses; totes I. (Gegenstände, Mobiliar o. Ä.); lebendes I. (Vieh); (scherzh.:) sie gehört schon zum lebenden I. der Firma;

b)Verzeichnis des Besitzstandes eines Unternehmens, Betriebes, Hauses [das neben der Bilanz jährlich zu erstellen ist]: ein I. aufstellen, erstellen;

c)Verzeichnis der Vermögensgegenstände u. Verbindlichkeiten aus einem Nachlass.
Inventar  

In|ven|tar, das; -s, -e <lat.> (Einrichtungsgegenstände [eines Unternehmens]; Vermögensverzeichnis; Nachlassverzeichnis)
Inventar  

a) Ausstattung, Bestand, Fundus, Hausrat, Mobiliar, Vermögenswerte, Vorhandenes; (geh.): Fonds, Schatz; (bildungsspr.): Ressource.

b) Bestandsliste, Bestandsverzeichnis, Inventarverzeichnis.

[Inventar]
[Inventars, Inventare, Inventaren]
Inventar  

Betriebswirtschaft
Sonstige Begriffe
Inventar  

In|ven|tar, das; -s, -e [lat. inventarium, zu: invenire = (er-, vor)finden; erwerben]:
a)Gesamtheit der zu einem Betrieb, Unternehmen, Haus, Hof o. Ä. gehörenden Einrichtungsgegenstände u. Vermögenswerte (einschließlich der Schulden): das I. eines Geschäfts, eines Hauses; totes I. (Gegenstände, Mobiliar o. Ä.); lebendes I. (Vieh); (scherzh.:) sie gehört schon zum lebenden I. der Firma;

b)Verzeichnis des Besitzstandes eines Unternehmens, Betriebes, Hauses [das neben der Bilanz jährlich zu erstellen ist]: ein I. aufstellen, erstellen;

c)Verzeichnis der Vermögensgegenstände u. Verbindlichkeiten aus einem Nachlass.
Inventar  

n.
<[-vɛn-] n. 11> Verzeichnis der zu einem Raum, Haus, Grundstück gehörenden Gegenstände od. zu einem Betrieb, einer Vermögensmasse (z.B. Erbe) gehörenden Gegenstände, Vermögenswerte u. Schulden; <auch> die Gegenstände selbst; Einrichtung, Bestand; ~ aufnehmen; lebendes ~ Tiere; totes ~ Möbel, Geräte, Vermögenswerte; [<lat. inventarium „Vermögensverzeichnis“]
[In·ven'tar]
[Inventars, Inventare, Inventaren]