[ - Collapse All ]
inwendig  

ịn|wen|dig <Adj.> [mhd. in(ne)wendic, zu ↑ wenden ]: sich auf der Innenseite, im Innern befindend; innen: eine -e Tasche; die Frucht war i. faul; der -e Mensch; -e Erlebnisse;

*etw., jmdn. in- und auswendig kennen (ugs.; etw., jmdn. gründlich kennen).
inwendig  

auf der Innenseite, drinnen, im Inneren, innen, innerlich, intern.
[inwendig]
inwendig  

ịn|wen|dig <Adj.> [mhd. in(ne)wendic, zu ↑ wenden]: sich auf der Innenseite, im Innern befindend; innen: eine -e Tasche; die Frucht war i. faul; der -e Mensch; -e Erlebnisse;

*etw., jmdn. in- und auswendig kennen (ugs.; etw., jmdn. gründlich kennen).
inwendig  

Adj. [mhd. in(ne)wendic, zu wenden]: sich auf der Innenseite, im Innern befindend; innen: eine -e Tasche; die Frucht war i. faul; Ü der -e Mensch; -e Erlebnisse; *etw., jmdn. in- und auswendig kennen (ugs.; etw., jmdn. gründlich kennen).
inwendig  

adv.
<Adj.> im Innern, an der Innenseite befindlich; der ~e Mensch <Spr. der Bibel> der innere Mensch; etwas in- und auswendig kennen <umg.> gründlich; [wenden]
['in·wen·dig]