[ - Collapse All ]
inzwischen  

in|zwị|schen <Adv.> [mhd. enzwischen, ahd. in zwiskēn = in der Mitte von zweien]:
a)gibt an, dass etw. in der abgelaufenen Zeit geschehen od. ein bestimmter, noch anhaltender Zustand erreicht ist; unterdessen: i. ist das Haus fertig geworden; vor einigen Jahren war er ein überzeugter Pazifist, i. hat er seine Haltung geändert; es geht ihm i. besser; ich kenne euch i. (ugs.; mittlerweile weiß ich, was ich von euch zu halten habe);

b)gibt an, dass etw. gleichzeitig mit etw. anderem geschieht; währenddessen: ich muss noch arbeiten, du kannst i. essen;

c)gibt an, dass etw. bis zu einem zukünftigen Zeitpunkt geschieht; bis dahin: es findet erst in zwei Jahren statt, i. bereiten sie sich aber schon darauf vor.
inzwischen  

in|zwị|schen
inzwischen  

bis dahin, gleichzeitig, hierbei, im Verlauf von, in der Zwischenzeit, mittlerweile, nebenbei, unterdessen, währenddessen, zwischendurch, zwischenher; (geh.): derweil, einstweilen, indessen.
[inzwischen]
inzwischen  

in|zwị|schen <Adv.> [mhd. enzwischen, ahd. in zwiskēn = in der Mitte von zweien]:
a)gibt an, dass etw. in der abgelaufenen Zeit geschehen od. ein bestimmter, noch anhaltender Zustand erreicht ist; unterdessen: i. ist das Haus fertig geworden; vor einigen Jahren war er ein überzeugter Pazifist, i. hat er seine Haltung geändert; es geht ihm i. besser; ich kenne euch i. (ugs.; mittlerweile weiß ich, was ich von euch zu halten habe);

b)gibt an, dass etw. gleichzeitig mit etw. anderem geschieht; währenddessen: ich muss noch arbeiten, du kannst i. essen;

c)gibt an, dass etw. bis zu einem zukünftigen Zeitpunkt geschieht; bis dahin: es findet erst in zwei Jahren statt, i. bereiten sie sich aber schon darauf vor.
inzwischen  

Adv. [mhd. enzwischen, ahd. in zwisken= in der Mitte von zweien]: a) gibt an, dass etw. in der abgelaufenen Zeit geschehen od. ein bestimmter, noch anhaltender Zustand erreicht ist; unterdessen: i. ist das Haus fertig geworden; vor einigen Jahren war er ein überzeugter Pazifist, i. hat er seine Haltung geändert; es geht ihm i. besser; ich kenne euch i. (ugs.; mittlerweile weiß ich, was ich von euch zu halten habe); b) gibt an, dass etw. gleichzeitig mit etw. anderem geschieht; währenddessen: ich muss noch arbeiten, du kannst i. essen; c) gibt an, dass etw. bis zu einem zukünftigen Zeitpunkt geschieht; bis dahin: es findet erst in zwei Jahren statt, i. bereiten sie sich aber schon darauf vor.
inzwischen  

adv.
<Adv.> mittlerweile, unterdessen; ~ war Folgendes geschehen
[in'zwi·schen]