[ - Collapse All ]
irisieren  

iri|sie|ren <gr.-lat.-nlat.>: in Regenbogenfarben schillern; irisierende Wolken: (Meteor.) Wolken, deren Ränder perlmutterfarbene Lichterscheinungen zeigen
irisieren  

iri|sie|ren <sw. V.; hat> [frz. iriser, zu griech. ĩris, ↑ Iris ]: in Regenbogenfarben schillern: die Glaskugel irisiert in verschiedensten Farben; die Wasserstrahlen irisieren in der Sonne; irisierende Seifenblasen.
irisieren  

iri|sie|ren <griech.> (in Regenbogenfarben schillern)
irisieren  

changieren, schillern.
[irisieren]
irisieren  

iri|sie|ren <sw. V.; hat> [frz. iriser, zu griech. ĩris, ↑ Iris]: in Regenbogenfarben schillern: die Glaskugel irisiert in verschiedensten Farben; die Wasserstrahlen irisieren in der Sonne; irisierende Seifenblasen.
irisieren  

[sw.V.; hat] [frz. iriser, zu griech. iris, Iris]: in Regenbogenfarben schillern: die Glaskugel irisiert in verschiedensten Farben; die Wasserstrahlen irisieren in der Sonne; irisierende Seifenblasen.
irisieren  

v.
i·ri'sie·ren <V.i.; hat> in Regenbogenfarben schillern [zu grch. iris „Regenbogen“]
[iri'sie·ren,]
[irisiere, irisierst, irisiert, irisieren, irisierte, irisiertest, irisierten, irisiertet, irisierest, irisieret, irisier, irisiert, irisierend]