[ - Collapse All ]
irreführen  

ịr|re|füh|ren <sw. V.; hat>:

1. (selten) absichtlich auf den falschen Weg bringen: durch einen falschen Wegweiser führte er seine Verfolger irre.


2.[absichtlich] einen falschen Eindruck in jmdm. entstehen lassen; zu einer falschen Annahme verleiten, täuschen: jmdn. durch falsche Angaben i.; der Gegner sollte durch diese Maßnahme irregeführt werden; eine irregeführte Öffentlichkeit; <häufig im 1. Part.:> eine irreführende Beschriftung, Überschrift; diese Darstellung ist irreführend.
irreführen  

auf die falsche Fährte locken, aufs Glatteis führen, betrügen, hinters Licht führen, täuschen, trügen, zu einer falschen Annahme verleiten; (geh.): irreleiten; (ugs.): hereinlegen; (veraltet): mystifizieren.
[irreführen]
[führe irre, führst irre, führt irre, führen irre, führte irre, führtest irre, führten irre, führtet irre, führest irre, führet irre, führ irre, irreführt, irreführend, irrefuehren]
irreführen  

ịr|re|füh|ren <sw. V.; hat>:

1. (selten) absichtlich auf den falschen Weg bringen: durch einen falschen Wegweiser führte er seine Verfolger irre.


2.[absichtlich] einen falschen Eindruck in jmdm. entstehen lassen; zu einer falschen Annahme verleiten, täuschen: jmdn. durch falsche Angaben i.; der Gegner sollte durch diese Maßnahme irregeführt werden; eine irregeführte Öffentlichkeit; <häufig im 1. Part.:> eine irreführende Beschriftung, Überschrift; diese Darstellung ist irreführend.
irreführen  

[sw.V.; hat]: 1. (selten) absichtlich auf den falschen Weg bringen: durch einen falschen Wegweiser führte er seine Verfolger irre. 2. [absichtlich] einen falschen Eindruck in jmdm. entstehen lassen; zu einer falschen Annahme verleiten, täuschen: jmdn. durch falsche Angaben i.; der Gegner sollte durch diese Maßnahme irregeführt werden; eine irregeführte Öffentlichkeit; [häufig im 1.Part.:] eine irreführende Beschriftung, Überschrift; diese Darstellung ist irreführend.
irreführen  

v.
<V.t.; hat> jmdn. ~ in die Irre führen, vom Ziel, vom Weg abbringen; <fig.> täuschen; dein Verhalten führt dich irre; sie ließ sich leicht ~; eine ~de Angabe, Auskunft, Darstellung
['ir·re|füh·ren]
[führe irre, führst irre, führt irre, führen irre, führte irre, führtest irre, führten irre, führtet irre, führest irre, führet irre, führ irre, irreführt, irreführend]