[ - Collapse All ]
Irritation  

Ir|ri|ta|ti|on die; -, -en:
a)auf jmdn., etwas ausgeübter Reiz, Reizung;

b)das Erregtsein;

c)Verwirrung, Zustand der Verunsichertheit
Irritation  

Ir|ri|ta|ti|on, die; -, -en [lat. irritatio] (bildungsspr.):
a) auf jmdn., etw. ausgeübter Reiz; Reizung: die I. verschwand; optische -en;

b)das Erregtsein, Verärgerung: es besteht kein Grund zur I.;

c)Verwirrung, Zustand des Verunsichertseins: seine Äußerung hat zu -en geführt.
Irritation  

Ir|ri|ta|ti|on, die; -, -en (Reiz, Erregung)
Irritation  

a) Irritierung, Reiz, Reizung; (Psych.): Stimulus.

b) Ärger, Erregtheit, Erregung, Verärgerung, Verstimmung.

c) Konfusion, Verunsicherung, Verwirrung.

[Irritation]
[Irritationen]
Irritation  

Ir|ri|ta|ti|on, die; -, -en [lat. irritatio] (bildungsspr.):
a) auf jmdn., etw. ausgeübter Reiz; Reizung: die I. verschwand; optische -en;

b)das Erregtsein, Verärgerung: es besteht kein Grund zur I.;

c)Verwirrung, Zustand des Verunsichertseins: seine Äußerung hat zu -en geführt.
Irritation  

n.
<f. 20> Reiz, Reizung, Erregung, Verunsicherung [<lat. irritatio „Erregung, Reizung“]
[Ir·ri·ta·ti'on]
[Irritationen]