[ - Collapse All ]
irritieren  

ir|ri|tie|ren:
a)[auf]reizen, erregen;

b)unsicher machen, verwirren, beunruhigen, beirren;

c)stören, lästig sein;

d)(veraltend) ärgern
irritieren  

ir|ri|tie|ren <sw. V.; hat> [lat. irritare = (auf)reizen, erregen; bes. a: unter Einfluss von ↑ irren ]:
a)in seinem Verhalten, Handeln unsicher machen, verwirren: das Kichern hinter ihrem Rücken, der Spiegel irritierte sie; eine irritierende Freundlichkeit, Ausdrucksweise, Bemerkung, Beschilderung; sie starrte ihn irritiert an;

b)in seinem Tun stören: der Hund, das Gekreische irritierte mich bei der Arbeit;

c)ärgern, ärgerlich machen: er war über das Verhalten des Ministers irritiert.
irritieren  

ir|ri|tie|ren ([auf]reizen, verwirren, stören)
irritieren  


1. irremachen.

2. a) beeinträchtigen, [be]hindern, stören.

b) ärgerlich machen, ärgern, verärgern, verstimmen.

[irritieren]
[irritiere, irritierst, irritiert, irritierte, irritiertest, irritierten, irritiertet, irritierest, irritieret, irritier, irritierend]
irritieren  

ir|ri|tie|ren <sw. V.; hat> [lat. irritare = (auf)reizen, erregen; bes. a: unter Einfluss von ↑ irren]:
a)in seinem Verhalten, Handeln unsicher machen, verwirren: das Kichern hinter ihrem Rücken, der Spiegel irritierte sie; eine irritierende Freundlichkeit, Ausdrucksweise, Bemerkung, Beschilderung; sie starrte ihn irritiert an;

b)in seinem Tun stören: der Hund, das Gekreische irritierte mich bei der Arbeit;

c)ärgern, ärgerlich machen: er war über das Verhalten des Ministers irritiert.
irritieren  

[sw.V.; hat] [lat. irritare= (auf)reizen, erregen; bes. a: unter Einfluss von irren]: a) in seinem Verhalten, Handeln unsicher machen, verwirren: das Kichern hinter ihrem Rücken, der Spiegel irritierte sie; eine irritierende Freundlichkeit, Ausdrucksweise, Bemerkung, Beschilderung; sie starrte ihn irritiert an; b) in seinem Tun stören: der Hund, das Gekreische irritierte mich bei der Arbeit; c) ärgern, ärgerlich machen: er war über das Verhalten des Ministers irritiert.
irritieren  

v.
<V.t.; hat> reizen, stören, erregen; ärgern, erzürnen; <umg.> verunsichern, verwirren, ablenken [<lat. irritare]
[ir·ri'tie·ren]
[irritiere, irritierst, irritiert, irritieren, irritierte, irritiertest, irritierten, irritiertet, irritierest, irritieret, irritier, irritiert, irritierend]