[ - Collapse All ]
Isogamie  

Iso|ga|mie die; -, ...ien: (Biol.) Vereinigung gleich gestalteter Geschlechtszellen
Isogamie  

Iso|ga|mie, die; -, ...ien <griech.> (Biol. Fortpflanzung durch gleich gestaltete Geschlechtszellen)
Isogamie  

n.
I·so·ga'mie <f. 19; unz.> gleichgeschlechtliche Vereinigung von Gameten bei niederen Lebewesen [<grch. isos „gleich“ + gamein „heiraten“]
[Iso·ga'mie,]
[Isogamien]