[ - Collapse All ]
Isolinie  

Iso|li|nie die; -, -n: Linie auf geografischen, meteorologischen u. sonstigen Karten, die Punkte gleicher Wertung od. gleicher Erscheinungen verbindet
Isolinie  

Iso|li|nie, die [zu griech. ísos = gleich] (Fachspr.): Verbindungslinie zwischen Punkten gleicher Wertung od. gleicher Erscheinungen auf geografischen, meteorologischen u. sonstigen Karten.
Isolinie  

Iso|li|nie, die; -, -n <griech.; lat.> (Verbindungslinie zwischen Punkten gleicher Wertung od. Erscheinung auf geografischen u._a. Karten)
Isolinie  

Iso|li|nie, die [zu griech. ísos = gleich] (Fachspr.): Verbindungslinie zwischen Punkten gleicher Wertung od. gleicher Erscheinungen auf geografischen, meteorologischen u. sonstigen Karten.
Isolinie  

n.
'I·so·li·nie <[-niə] f. 19> Linie, die auf kartographischen Darstellungen Punkte mit gleichen Merkmalen verbindet[<grch. isos „gleich“ + Linie]
['Iso·li·nie,]
[Isolinien]