[ - Collapse All ]
Jahrgang  

Jahr|gang, der [mhd. jārganc = Jahreslauf; Ereignisse im Jahre]:
a)in einer Reihe mit andern in einem bestimmten Jahr geborene Personen: der J. 1900; die reiferen Jahrgänge (verhüll.; die älteren Menschen); einen J. zur Musterung bestellen; er ist mein J. (im selben Jahr wie ich geboren);

b)bestimmtes Jahr im Hinblick auf die Weinproduktion: die Weine des -s 2003;

c)in einem bestimmten Jahr erschienene Folge von Ausgaben einer Zeitung od. Zeitschrift, herausgebrachter Typ, herausgekommene Serie eines bestimmten Erzeugnisses: von dieser Zeitschrift sind noch einige Jahrgänge lieferbar; ein Modell J. 1950; Abk.: Jg., Pl. Jgg.
Jahrgang  

Jahr|gang, der; Plur. ...gänge (Abk. Jg., Plur. Jgg.)
Jahrgang  

Alter, Altersgruppe, Altersklasse, Altersstufe, Geburtsjahrgang, Geschlecht, Schulklasse; (veraltet): Zötus.
[Jahrgang]
[Jahrganges, Jahrgangs, Jahrgange, Jahrgänge, Jahrgängen]
Jahrgang  

Jahr|gang, der [mhd. jārganc = Jahreslauf; Ereignisse im Jahre]:
a)in einer Reihe mit andern in einem bestimmten Jahr geborene Personen: der J. 1900; die reiferen Jahrgänge (verhüll.; die älteren Menschen); einen J. zur Musterung bestellen; er ist mein J. (im selben Jahr wie ich geboren);

b)bestimmtes Jahr im Hinblick auf die Weinproduktion: die Weine des -s 2003;

c)in einem bestimmten Jahr erschienene Folge von Ausgaben einer Zeitung od. Zeitschrift, herausgebrachter Typ, herausgekommene Serie eines bestimmten Erzeugnisses: von dieser Zeitschrift sind noch einige Jahrgänge lieferbar; ein Modell J. 1950; Abk.: Jg., Pl. Jgg.
Jahrgang  

n.
<m. 1u; Abk.: Jg.> alles im gleichen Jahr Hervorgebrachte, Erschienene, Geerntete; alle im gleichen Jahr Geborenen (Rekruten~); Person im Hinblick auf ihr Geburtsjahr; zehn Jahrgänge einer Zeitschrift; der ~ 1963 (einer Zeitschrift); ich bin, wir sind beide ~ 1970; ein guter, schlechter ~ (von Weinen)
['Jahr·gang]
[Jahrganges, Jahrgangs, Jahrgange, Jahrgänge, Jahrgängen]