[ - Collapse All ]
Jakobsmuschel  

Ja|kobs|mu|schel, die [nach der in Darstellungen Jakobs von Compostela (↑ Jakob ) abgebildeten Muschel, dann nach den von span. Pilgern im MA., die zu seinem Grabe zogen, als Trinkgefäße benutzten Muschelschalen]: im Mittelmeer u. an der europäischen Atlantikküste vorkommende, essbare Kammmuschel: gebratene -n.
Jakobsmuschel  

Ja|kobs|mu|schel
Jakobsmuschel  

Ja|kobs|mu|schel, die [nach der in Darstellungen Jakobs von Compostela (↑ Jakob) abgebildeten Muschel, dann nach den von span. Pilgern im MA., die zu seinem Grabe zogen, als Trinkgefäße benutzten Muschelschalen]: im Mittelmeer u. an der europäischen Atlantikküste vorkommende, essbare Kammmuschel: gebratene -n.
Jakobsmuschel  

n.
<f. 21> von Pilgern u. Wallfahrern nach Santiago de Compostela als Symbol der Pilgerschaft am Hut getragene Muschel
['Ja·kobs·mu·schel]
[Jakobsmuscheln]