[ - Collapse All ]
Janitscharenmusik  

Ja|ni|t|scha|ren|mu|sik die; -, -en <türk.; dt.>:

1.[türkische] Militärmusik mit Trommeln, Becken, Triangel und Schellenbaum.


2.charakteristisches Instrumentarium der Janitscharenmusik (1)
Janitscharenmusik  

Ja|nit|scha|ren|mu|sik, die:

1.[türkische] Militärmusik mit Trommeln, Becken, Triangel, Schellenbaum o. Ä.: vom Rhythmus der J. inspirierte Passagen in Mozarts »Entführung aus dem Serail«.


2.charakteristisches Instrumentarium, Schlagzeug der Janitscharenmusik (1) .
Janitscharenmusik  

Ja|ni|t|scha|ren|mu|sik
Janitscharenmusik  

Ja|nit|scha|ren|mu|sik, die:

1.[türkische] Militärmusik mit Trommeln, Becken, Triangel, Schellenbaum o. Ä.: vom Rhythmus der J. inspirierte Passagen in Mozarts »Entführung aus dem Serail«.


2.charakteristisches Instrumentarium, Schlagzeug der Janitscharenmusik (1).
Janitscharenmusik  

n.
<auch> Ja·nit'scha·ren·mu·sik <f. 20; unz.> Musik der Janitscharen mit Schellenbaum, Triangel, Becken, Trommel, Ende des 18. Jh. in die europäische Militärmusik übernommen; die Gruppe der türk. Schlaginstrumente selbst
[Ja·ni'tscha·ren·mu·sik,]
[Janitscharenmusiken]