[ - Collapse All ]
jedenfalls  

je|den|fạlls <Adv.>:
a) auf jeden Fall: sie ist j. eine fähige Mitarbeiterin; Tatsache ist j., dass sie nicht kommen kann;

b) wenigstens, zumindest: ich j. (was mich betrifft) habe keine Lust mehr.
jedenfalls  

je|den|fạlls
jedenfalls  

auf jeden Fall, immerhin, in jedem Fall, wenigstens, zum Allermindesten, zumindest, zum Mindesten.
[jedenfalls]
jedenfalls  

je|den|fạlls <Adv.>:
a) auf jeden Fall: sie ist j. eine fähige Mitarbeiterin; Tatsache ist j., dass sie nicht kommen kann;

b) wenigstens, zumindest: ich j. (was mich betrifft) habe keine Lust mehr.
jedenfalls  

adv.
<Adv.> also, wie erwähnt, wie vereinbart; <anknüpfend> wie dem auch sei; ich rufe ~ morgen an, dann besprechen wir das Weitere; das weiß ich nicht, ~ hat er nichts davon gesagt; ob er nun kommt oder nicht, ich bleibe ~ zu Hause
['je·den·falls]