[ - Collapse All ]
jederzeit  

je|der|zeit <Adv.>:
a) drückt aus, dass etw. für einen nicht eingeschränkten Zeitraum in gleicher Weise besteht; zu jeder Zeit; wann immer jmd. möchte: sie ist ein j. gern gesehener Gast;

b)drückt aus, dass ständig mit etw. gerechnet werden muss; in jedem Augenblick; schon im nächsten Moment: sie war j. darauf gefasst.
jederzeit  

je|der|zeit (immer); aber zu jeder Zeit
jederzeit  

aber gewiss, auf jeden Fall, bestimmt, durchaus, fraglos, gewiss [doch], immer, in jedem Fall, natürlich, ohnedies, ohne Frage, ohnehin, sehr wohl, selbstredend, so oder so, zu jeder Zeit; (ugs.): allemal, [na] logisch; (emotional): zweifellos; (bes. südd.): freilich; (veraltet): ohnedem.
[jederzeit]
jederzeit  

je|der|zeit <Adv.>:
a) drückt aus, dass etw. für einen nicht eingeschränkten Zeitraum in gleicher Weise besteht; zu jeder Zeit; wann immer jmd. möchte: sie ist ein j. gern gesehener Gast;

b)drückt aus, dass ständig mit etw. gerechnet werden muss; in jedem Augenblick; schon im nächsten Moment: sie war j. darauf gefasst.
jederzeit  

Adv.: a) drückt aus, dass etw. für einen nicht eingeschränkten Zeitraum in gleicher Weise besteht; zu jeder Zeit; wann immer jmd. möchte: sie ist ein j. gern gesehener Gast; b) drückt aus, dass ständig mit etw. gerechnet werden muss; in jedem Augenblick; schon im nächsten Moment: sie war j. darauf gefasst.
jederzeit  

adv.
<Adv.> immer, zu jedem Zeitpunkt; du bist mir ~ willkommen
['je·der·zeit]