[ - Collapse All ]
Jersey  

1Jer|sey ['d͜ʒø:ɐ̯zi, 'd͜ʒœrzi] der; -[s], -s: feinmaschig gewirkter od. gestrickter Kleiderstoff aus Wolle, Baumwolle od. Chemiefasern

2Jer|sey das; -s, -s: eng anliegendes Hemd aus Trikot
Jersey  

1Jer|sey ['d͜ʒø:ɐ̯zi, 'd͜ʒœrzi], der; -[s], -s [engl. jersey, nach der gleichnamigen englischen Kanalinsel]: feinmaschig gewirkter od. gestrickter Kleiderstoff aus Wolle, Baumwolle od. Chemiefasern.

2Jer|sey, das; -s, -s (Sport): eng anliegendes Hemd aus Trikot.
Jersey  

Jer|sey ['d͜ʒø:ɐ̯zi] (eine Kanalinsel)

Jer|sey, der; -[s], -s <engl.> (eine Stoffart)

Jer|sey, das; -s, -s (Trikot des Sportlers)
Jersey  

1Jer|sey ['d̮ø:ɐ̯zi, 'd̮œrzi], der; -[s], -s [engl. jersey, nach der gleichnamigen englischen Kanalinsel]: feinmaschig gewirkter od. gestrickter Kleiderstoff aus Wolle, Baumwolle od. Chemiefasern.

2Jer|sey, das; -s, -s (Sport): eng anliegendes Hemd aus Trikot.
Jersey  

['], der; -[s], -s [engl. jersey, nach der gleichnamigen englischen Kanalinsel]: feinmaschig gewirkter od. gestrickter Kleiderstoff aus Wolle, Baumwolle od. Chemiefasern.
Jersey  

n.
<['dʒə:si] m. 6>
1 Wirkware aus weicher Wolle
2 <n. 15> langärmeliges Hemd aus diesem Stoff, <bes.> Trikot (des Sportlers) [nach der brit. Insel Jersey im Ärmelkanal]
[Jer·sey]