[ - Collapse All ]
Jesuitenmoral  

Je|su|i|ten|mo|ral, die <o. Pl.> (abwertend): moralische Haltung, die mit bestimmten Zügen der vermeintlichen jesuitischen Morallehre übereinstimmt: z. B. geistiger Vorbehalt, Heiligung der Mittel durch den Zweck.
Jesuitenmoral  

Je|su|i|ten|mo|ral, die <o. Pl.> (abwertend): moralische Haltung, die mit bestimmten Zügen der vermeintlichen jesuitischen Morallehre übereinstimmt: z. B. geistiger Vorbehalt, Heiligung der Mittel durch den Zweck.