[ - Collapse All ]
jiddisch  

Jịd|disch, das; -[s] u. <nur mit best. Art.:> Jịd|di|sche, das; -n: von den Juden in Osteuropa gesprochene u. (mit hebräischen Schriftzeichen) geschriebene Sprache, deren Wortschatz sich hauptsächlich aus mittelhochdeutschen, hebräisch-aramäischen u. slawischen Elementen zusammensetzt.
[Jiddische]jịd|disch <Adj.> [gek. aus jidd. jidisch daitsch, also eigtl. = jüdisches Deutsch, Bez. für das Deutsch der Juden Osteuropas]: das Jiddische betreffend: die -e Sprache.
jiddisch  

Jịd|disch, das; -[s] (von den Juden in Osteuropa gesprochenes Deutsch); vgl. Deutschjịd|disch
jiddisch  

Jịd|disch, das; -[s] u. <nur mit best. Art.:> Jịd|di|sche, das; -n: von den Juden in Osteuropa gesprochene u. (mit hebräischen Schriftzeichen) geschriebene Sprache, deren Wortschatz sich hauptsächlich aus mittelhochdeutschen, hebräisch-aramäischen u. slawischen Elementen zusammensetzt.
[Jiddische]jịd|disch <Adj.> [gek. aus jidd. jidisch daitsch, also eigtl. = jüdisches Deutsch, Bez. für das Deutsch der Juden Osteuropas]: das Jiddische betreffend: die -e Sprache.
jiddisch  

Adj. [gek. aus jidd. jidisch daitsch, also eigtl.= jüdisches Deutsch, Bez. für das Deutsch der Juden Osteuropas]: das Jiddische betreffend: die -e Sprache.
jiddisch  

n.
<Adj.> in jiddischer Sprache; ~e Sprache aus (zum größten Teil) mittelhochdeutschen, hebräischen u. roman., später aus slaw. Elementen gemischte Sprache der Juden in Dtschld. u. bes. Osteuropa;
['jid·disch]
[jiddischs, jiddischer, jiddische, jiddisches, jiddischen, jiddischem, jiddischerer, jiddischere, jiddischeres, jiddischeren, jiddischerem, jiddischester, jiddischeste, jiddischestes, jiddischesten, jiddischestem]